HOT NEWS
: Bouldern mit Vincent - auch im neuen Jahr Kurse beim DAV Duisburg
: ACHTUNG - DRYTOOLING nur im TOPROPE, Details unter "KLETTERGARTEN -> DRYTOOLING"
: Aktuelle Meldungen finden Sie im Menü  "SERVICE -> NEWS"
: Bericht "DAV-Werkstatt 2019 in Leibzig" - mehr im Menü  "SERVICE -> NEWS"
Tauernhöhenweg
Alpenvereinaktiv
facebook

Deutscher Alpenverein Sektion Duisburg - hier geht es zu den sozialen Medien

WWC 2019 105811 1280x960Zweiter Workshop: „Work, Walk & Climb“

Besuch aus Berlin, Saarland und Nordrhein-Westfalen in der Sektion Duisburg: Beim zweiten Workshop „Work, Walk & Climb“ vom 05. bis 07. April 2019 haben sich die neun Teilnehmer mit dem digitalen Tourenprogramm Alpenvereinaktiv.com konstruktiv auseinandergesetzt – und fünf Touren eingestellt.

Auch beim zweiten Workshop „Work, Walk & Climb“ haben sich DAV Autoren aus Berlin, Saarland, und Nordrhein-Westfalen zum Erfahrungsaustausch im Landschaftspark Duisburg getroffen. Den fachlichen Input gaben Jochen Brune und Georg Rothwangl, Team Alpenvereinaktiv des Deutschen Alpenverein, mit Neuerungen des Tourenportals.

Im Dezember 2018 wurde das bisherige Tourenportal neu aufgelegt. Es gibt seit dem die bisherige Free-Version, sowie die kostenpflichten Versionen PRO und PRO+. Alle Informationen dazu auch online auf www.alpenvereinaktiv.com/de/pro.

Die Umstellung hat in der Scene für sehr viel Aufregung und Kritik gesorgt. Ich selber war daher gespannt, wie der Workshop am Freitag mit dem Themenschwerpunkt Erfahrungsaustausch startet.

Jochen und Georg sahen sich eine Vielzahl an Fragen und Kritikpunkten ausgesetzt. Es ist schwer zu verstehen, dass die neu App trotz Kosten nicht stabil läuft und immer noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hat, während die Vorgänger-Version stabil und zufriedenstellen lief.

Die Stimmung und Unzufriedenheit mit der App werden Jochen und Georg mit nach München nehmen. Ihr Versprechen für eine schnellst mögliche zufriedenstellende Lösungen zu sorgen, nehmen alle Teilnehmern den beiden ab.

Am Samstagmorgen wurde das Tauchgasometer nach einem gemeinsamen Frühstück besichtigt.  Im Seminarraum der Sektion Duisburg angekommen, informierten uns Jochen und Georg über die Neuerungen der Web- und App-Version.

Teilnehmer des Workshops

Für alle Teilnehmer stand nun der Workshop-Part „Work“ auf dem Programm. Die Teilnehmer haben die Wanderungen digital vorbereitet und mit dem Smartphone synchronisiert. Während der Wanderung wurde die Touren getrackt. Hier wurden die Kinderkrankheiten der neuen App zu 100% bestätigt, die mobile App stürzte ständig ab.

Zurück im Seminarraum wurden die Wanderungen digital in der Web-Version im Hinblick auf die Strecke, Dauer, Wegbeschreibung nachgearbeitet. Die gefertigten Fotos werden in der neuen Webversion direkt im Streckenverlauf angezeigt. Ein weiteres neues Feature ist der 3D-Flug, den man ab der PRO-Version nutzen kann.

Nach einem schmackhaften Abendessen, wurde der Landschaftspark bei Dunkelheit erkundet. Obwohl ich bereits so oft auf dem Hochofen 5 gestiegen bin, ist der Blick immer wieder beeindruckend.

Der Abend klang bei einem gemütlichen Beisammensein in der Nordparkhütte aus.

Via Ferrata Monte ThyssoAm Sonntag nutzen die Teilnehmer unseren Klettergarten aktiv, so dass auch der Workshop-Punkt „Climb“ nicht zu kurz kam.

Trotz der produzierten Kinderkrankheiten, sind alle Teilnehmer nach wie vor von der Idee des digitalen Tourenprogramms Alpenvereinaktiv der drei großen Alpenverein Südtirol, Österreich und Deutschland überzeugt. Jeder schreibt für jeden in der Community. Nur der, der die Tour selber gegangen, geklettert, gestiegen ist, stellt sie der Gemeinschaft zur Verfügung. Die bereits eingestellten ca. 244.000 Touren (davon ca. 58.600 von DAV-Autoren) würde es nicht ohne uns fleißige Autoren geben.
Es sollte daher die Frage erlaubt sein, ob man die Personen, die die Touren für die Allgemeinheit eingestellt haben zur Kasse bitten muss und wenn ja, ob dies in der Höhe sein muss?


Diese Routen haben die Teilnehmer aus dem Workshop erstellt:

Stadtrundgang in Duisburg Ruhrort auf Horst Schimanskis Spuren
Duisburg Ruhrort - Kleine Rundwanderung
Innenhafen Duisburg
Weg des Wassers (Duisburg Landschaftspark Nord)
Duisburg, Wolfsee-Umrundung


Oliver Knorre

 

 

Beim Frühstück in der Nordparkhütte -LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Teilnehmer Workshop 2019 - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Teilnehmer Workshop 2019 vor der Nordparkhütte - LaPaDU
Foto: Thomas Schwindt
Teilnehmer Workshop 2019 - Piazza Metallica - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Im Tauchgasometer - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Im Tauchgasometer - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Im Tauchgasometer - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Im Seminarraum - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Im Seminarraum - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Obstblüte - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Auf Tour - Innenhafen Duisburg
Foto: Oliver Knorre
Auf Tour - Hafensturm in Homberg
Foto: Oliver Knorre
Auf Tour - Hauptschalthaus - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Das „Krokodil“ bei Nacht - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Die Hochöfen bei Nacht LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Die Nordparkhütte am Morgen - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Im Klettersteig Monte Thysso - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Im Klettersteig Monte Thysso - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Hängebrücke Klettersteig Monte Thysso - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre
Klettern in der Route Willi Wunder - LaPaDU
Foto: Oliver Knorre