Klettersteig total

Kursinhalt

Sicheres Begehen auch von anspruchsvollen Klettersteigen, fundierte Hilfen für schwächere Gruppenmitglieder, Sicherungen bei schweren Kletterstellen, verantwortungsvolles Handeln bei zerstörten Steigeinrichtungen, richtiges Verhalten bei unvorhersehbaren Wetterstürzen.

Theorie:
KS-Ausrüstung einschließlich Schuhe, Karabiner und Seile, Bänder und Reepschnüre, Knotenkunde, Fixpunkte, Partnerscheck

Praxis:
Einweisung in Begehungstechnik, erste Übungen auch mit Hängen in der Sicherung. Begegnungsverkehr. Begehen von Teilen des Klettersteiges. Einrichten (Selbstsicherung!) und bedienen einer „HMS“-Sicherung für Partner/innen im Auf- und Abstieg, Ablassen, Selbstsicherung an steilen Sicherungsseilen des Klettersteiges, Hilfstechnik bei Sturz ins Klettersteigset.

Da es sich um einen mit diesen Themen völlig neuen Kurs handelt und daher keine ausreichenden Erfahrungswerte vorliegen, können, je nach fortgeschrittener Zeit, Kursinhalte möglicherweise nicht oder nicht umfassend trainiert werden.

Voraussetzungen

Klettersteigneulinge und Teilnehmer/innen mit geringen Vorkenntnissen

Ausrüstung

Eigene Klettersteigausrüstung ist keine Voraussetzung, sollte aber, nach Überprüfung durch die Kursleitung, verwendet werden.

Darüberhinausgehendes Material (Seile etc.) wird grundsätzlich durch die Sektion zur Verfügung gestellt.

© Horst Neuendorf

Details

Termindetails
Do. 01.01.1305
Treffpunkt

Nordparkhütte

Unsere Veranstaltungsorte

Gruppe

Anmeldung
Preis

Sektionsmitglied: 100,- €
DAV-Mitglied: 110,- €
Nichtmitglied: 130,- €