Historische Pfade Eifel

von Rainer D. Kröll

01.07.2022

Wir sind schon oft in der Eifel unterwegs gewesen und kennen auch so einiges an Literatur. Diese Neuerscheinung aus dem Bruckmann Verlag macht also neugierig. Sicherlich werden keine Wanderungen neu erfunden, aber das Besondere ist die Kombination mit recht ausführlichen Informationen zum historischen Bezug.
Die 30 Wanderziele verteilen sich auf die ganze Eifel, unterteilt nach Nordeifel (14), Vulkaneifel (7) und Südeifel (9).
Die Eifel ist wahrlich eine wunderbare Wanderregion mit vielfältigen Formen: Moore, Maare, Vulkan-, Fluss- und Felslandschaften, Wälder, Wildnis. Naturräume und Kulturräume wechseln bisweilen rasch und zu entdecken gibt es sicherlich genug. Gerade die Eifel besitzt zahllose, oftmals kleine Überraschungen, die jedoch ohne entsprechende Literatur nicht unbedingt entdeckt werden können. Das Zusammenspiel von Wandern und Informationen zur Historie verändert den Blick auf den erlebten Raum.
Der Schwerpunkt der Rundtouren liegt im leichten Bereich und überschreitet selten die 10 km Marke. Man hat also genügend Zeit zu genießen, beim Essen, Dorfbummel oder Besuch eines Museums. Das gehört alles dazu. Der Autor gibt zu jeder Tour noch einen Kulturtipp.
Das Buch beinhaltet ausführliche Wegbeschreibungen, kompakte Tourenübersichten, Infos zur Geschichte, Detailkarten, GPS-Tracks zum Download und viele Bildern.
Ich möchte behaupten, dass die Eifel ein Ganzjahreswandergebiet ist, so zeigen sich im Winter Felslandschaften in einem schönen Licht ohne störendes Laub. Im Frühling und Frühsommer kommen vor allem Blumenliebhaber auf ihre Kosten und im Sommer auch schwimmfreudige Besucher …

Bruckmann Verlag GmbH; 1. Edition (28. Juni 2021)
Broschiert 160 Seiten
ISBN 9 783 734 320675
Abmessungen: 16.3 x 1.5 x 23.3 cm
Preis 19,95 €